Vakuum-Exsikkator für TEM-Netzchen

Vakuum-Exsikkator für TEM-Netzchen
319,80 € *

zzgl. Versandkosten & MwSt.
Versandkostenfrei ab einem Warenwert von EUR 400,00

  • 16178
Dieser robuste PELCO® TEM-Netzchen Vakuumexsikkator fasst bis zu 50 TEM-Netze in einer... mehr
Produktinformationen "Vakuum-Exsikkator für TEM-Netzchen"

Dieser robuste PELCO® TEM-Netzchen Vakuumexsikkator fasst bis zu 50 TEM-Netze in einer Aufbewahrungsschachtel mit Drehdeckel mit Langloch, um zu verhindern, dass die restlichen Netzchen herausfallen. Die Lagerung unter Vakuum verhindert Verunreinigungen oder Staub und ist ideal für die Aufbewahrung hygroskopischer Proben. Durch die Verwendung von haltbarem, nicht ausgasendem, schwarz eloxiertem Aluminium und Silikon-O-Ringen ist es zum Abpumpen bis 10-3 mbar geeignet. Kann das Vakuum über viele Monate halten. Metall-Vakuumventil mit PTFE-Wellendichtung. Evakuieren mit einer kleinen Vakuumpumpe. Der Vakuumanschluss zum Abpumpen ist eine 6,35 mm (1/4 ") Schlaucholive.

  • Hält TEM-Proben und Kalibrierstandards frei von Verunreinigungen
  • Verhindert die Oxidation empfindlicher Proben
  • Hält bis zu 50 TEM-Netzchen unter dem Drehdeckel geschützt
  • Acrylscheibe für Sichtbarkeit
  • Ideal zum Lagern, Transportieren und Versenden.

Die Gesamtgröße ohne Vakuumventil beträgt ø 76 mm x 35 mm (3"x 1,4").

 Auch erhältlich als Vakuum-Exsikkator für Stiftprobenteller Nr. 16179 oder als Vakuum-Exsikkator für Hitachi M4 Probenträger Nr. 16179-4

 

 

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen