Wir haben regelmäßig einen großen Lagerbestand an Blenden vieler Durchmesser, Lochgrößen und Materialien. Die Blendenöffnungen sowie das Material, aus welchem die Blenden bestehen, sind geräte- und anwendungsspezifisch zu bestimmen. Zur Verfügung stehen Blenden aus 95 % Platin plus 5 % Anteil Iridium, Blenden aus Molybdän und, für Sonderfälle, aus Tantal oder Titan. Die Blenden aus Platin/Iridium lassen sich, wenn sie mit einer mit Platinspitzen versehenen Pinzette gehalten werden, in einem Bunsenbrenner reinigen. Der kleinste Lochdurch- messer bei Blenden aus Platin/Iridium beträgt aus Fertigungsgründen 5 µm, bei solchen aus Molybdän 10 µm. Reinigungsvorschriften senden wir Ihnen gerne zu. Da Molybdänblenden bei längerer Lagerung durch Lufteinwirkung einen Oxidaufbau erwarten lassen, können wir eine Garantie von nicht länger als 4 - 6 Wochen für das Material übernehmen.

Endaperturblenden aus Tantal sind für die Röntgenanalyse biologischer Materialien gedacht. Die üblicherweise verwendeten Blenden aus Platin oder Molybdän produzieren Röntgenlinien, die solche der im biologischen Material enthaltenen Elemente überlagern können.

Wir haben regelmäßig einen großen Lagerbestand an Blenden vieler Durchmesser, Lochgrößen und Materialien. Die Blendenöffnungen sowie das Material, aus welchem die Blenden bestehen, sind geräte-... mehr erfahren »
Fenster schließen

Wir haben regelmäßig einen großen Lagerbestand an Blenden vieler Durchmesser, Lochgrößen und Materialien. Die Blendenöffnungen sowie das Material, aus welchem die Blenden bestehen, sind geräte- und anwendungsspezifisch zu bestimmen. Zur Verfügung stehen Blenden aus 95 % Platin plus 5 % Anteil Iridium, Blenden aus Molybdän und, für Sonderfälle, aus Tantal oder Titan. Die Blenden aus Platin/Iridium lassen sich, wenn sie mit einer mit Platinspitzen versehenen Pinzette gehalten werden, in einem Bunsenbrenner reinigen. Der kleinste Lochdurch- messer bei Blenden aus Platin/Iridium beträgt aus Fertigungsgründen 5 µm, bei solchen aus Molybdän 10 µm. Reinigungsvorschriften senden wir Ihnen gerne zu. Da Molybdänblenden bei längerer Lagerung durch Lufteinwirkung einen Oxidaufbau erwarten lassen, können wir eine Garantie von nicht länger als 4 - 6 Wochen für das Material übernehmen.

Endaperturblenden aus Tantal sind für die Röntgenanalyse biologischer Materialien gedacht. Die üblicherweise verwendeten Blenden aus Platin oder Molybdän produzieren Röntgenlinien, die solche der im biologischen Material enthaltenen Elemente überlagern können.

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Tantal-Wehnelt-Blende Tantal-Wehnelt-Blende A0111T
ab 61,80 € *
Tantal-Blende Tantal-Blende A0209T
ab 47,80 € *
Zuletzt angesehen