Pelco Graphen - TEM - Trägerfilme: 1, 2, 3 - 5 Graphenlagen

 

Der Pelco® Graphen - TEM - Trägerfilm befindet sich auf einem Lacey - Kohle - Film, welcher als Substrat dient. Dieser wiederum liegt auf einem 300 mesh Kupfernetzchen. Graphen bietet mit seinen speziellen Eigenschaften einen Trägerfilm, der leitfähiger und dünner ist, als ein durchschnittlicher Kohlefilm. Obwohl es ein kristallin aufgebauter Trägerfilm ist, ist sein Anteil an der Signalformung relativ gering. Der 2 - lagige Graphen - TEM - Trägerfilm ist daher ideal für die hochauflösende Bildgebung, Darstellung von Nanopartikeln und/oder von Materialien/Grenzflächen mit schwachem Kontrast. Die 3 - 5 - Lagen - Graphen - Version ist robuster und kann als Experimentier - Plattform eingesetzt werden. Die Graphen - Lagen bedecken das gesamte TEM - Netzchen, wobei die verwendbare Fläche ca. 75 % beträgt. Die übrige Fläche kann durch während der Produktion entstandene unvermeidbare Falten unbrauchbar werden. Da der Film während eines Produktionsschrittes auf einer Kupferfolie aufwächst, können Kupfer- / Kupferchlorid - Partikel unregelmäßig über dem Graphen - Film verteilt, gefunden werden.

Die Dicke des 1 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 0,35 nm ( Transparenz ca. 96,4 % ). 

Die Dicke des 2 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 0,7 nm ( Transparenz ca. 92,7 % ).

Die Dicke des 3 - 5 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 1,0 – 1,7 nm ( Transparenz ca. 90,4 – 85,8 % ).

 

 

 

 

 

 

 

  Der Pelco® Graphen - TEM - Trägerfilm befindet sich auf einem Lacey - Kohle - Film, welcher als Substrat dient. Dieser wiederum liegt auf einem 300 mesh Kupfernetzchen. Graphen bietet mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pelco Graphen - TEM - Trägerfilme: 1, 2, 3 - 5 Graphenlagen

 

Der Pelco® Graphen - TEM - Trägerfilm befindet sich auf einem Lacey - Kohle - Film, welcher als Substrat dient. Dieser wiederum liegt auf einem 300 mesh Kupfernetzchen. Graphen bietet mit seinen speziellen Eigenschaften einen Trägerfilm, der leitfähiger und dünner ist, als ein durchschnittlicher Kohlefilm. Obwohl es ein kristallin aufgebauter Trägerfilm ist, ist sein Anteil an der Signalformung relativ gering. Der 2 - lagige Graphen - TEM - Trägerfilm ist daher ideal für die hochauflösende Bildgebung, Darstellung von Nanopartikeln und/oder von Materialien/Grenzflächen mit schwachem Kontrast. Die 3 - 5 - Lagen - Graphen - Version ist robuster und kann als Experimentier - Plattform eingesetzt werden. Die Graphen - Lagen bedecken das gesamte TEM - Netzchen, wobei die verwendbare Fläche ca. 75 % beträgt. Die übrige Fläche kann durch während der Produktion entstandene unvermeidbare Falten unbrauchbar werden. Da der Film während eines Produktionsschrittes auf einer Kupferfolie aufwächst, können Kupfer- / Kupferchlorid - Partikel unregelmäßig über dem Graphen - Film verteilt, gefunden werden.

Die Dicke des 1 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 0,35 nm ( Transparenz ca. 96,4 % ). 

Die Dicke des 2 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 0,7 nm ( Transparenz ca. 92,7 % ).

Die Dicke des 3 - 5 - lagigen Graphen - Films beträgt etwa 1,0 – 1,7 nm ( Transparenz ca. 90,4 – 85,8 % ).

 

 

 

 

 

 

 

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen