Vakuum-Exsikkator für Stiftprobenteller

Vakuum-Exsikkator für Stiftprobenteller
313,00 € *

zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

  • 16179
Der robuste und vielseitige Vakuumexsikkator PELCO® SEM Pin Stub fasst bis zu 12... mehr
Produktinformationen "Vakuum-Exsikkator für Stiftprobenteller"

Der robuste und vielseitige Vakuumexsikkator PELCO® SEM Pin Stub fasst bis zu 12 Stiftprobenteller ø12,7 mm (1/2") oder zwei ø25 mm (1") oder einen bis zu ø50 mm (2") . Lagerung unter Vakuum verhindert Verunreinigungen oder Staub. Er erlaubt eine Probenhöhe von 10 mm (3/8") auf den Stiftprobentellern. Durch die Verwendung von haltbarem, nicht ausgasendem, blau eloxiertem Aluminium und Silikon-O-Ringen ist er zum Abpumpen bis 10-3 mbar geeignet. Kann das Vakuum viele Wochen lang halten. Metall-Vakuumventil mit PTFE-Wellendichtung. Evakuieren mit einer kleinen Vakuumpumpe. Der Vakuumanschluss zum Abpumpen ist eine 6,35 mm (1/4 ") Schlaucholive.

  • Hält Proben und Kalibrierstandards frei von Verunreinigungen
  • Verhindert die Oxidation empfindlicher Proben
  • Hält Stifthalterungen mit O-Ringen fest
  • Klare Acrylscheibe zum einfachen Auffinden von Proben
  • Ideal zum Lagern, Transportieren und Versenden von Proben und Kalibrierstandards

Die Gesamtgröße ohne Vakuumventil beträgt ø76 mm x 35 mm (3"x 1,4"). Die Hohlraumhöhe beträgt 13,7 mm (0,54").

 Auch erhältlich als Vakuum-Exsikkator für TEM-Netzchen Nr. 16178 oder als Vakuum-Exsikkator für Hitachi M4 Probenträger Nr. 16179-4

 

 

Zuletzt angesehen