Chien-Netzchen

Dieser Typ TEM-Netzchen (Lochblende) wird verwendet, um möglichst viele individuelle Schnitte oder Schnittbänder auf ein anderes Netzchen/Lochblende zu verbringen. Das Chien Netzchen kann auch Formvar-beschichtet werden und dient so selbst als Netzchen für die Aufnahme einer großen Anzahl von Schnitten. Wenn es mit Formvar beschichtet wird, kann es bis zu 2 oder, je nach Größe, sogar 3 parallele Bänder von Serienschnitten tragen, ohne dass für die Beobachtung störende Netzchen- Stege vorhanden wären. Die Öffnung ist 50 % größer als das größte Lochnetzchen (Lochblende). Es befinden sich am Rand zwei kleine Schlitze, die es erlauben, den Rand mit Hilfe einer Pinzette einfach umzubiegen, um einen kleinen Griff (den Griff-Netzchen ähnlich) herzustellen. Dabei bleibt das eigentliche Netzchen (Lochblende) flach, um Schnittbänder kontrolliert aufnehmen zu können.

Artikelnummer Artikelbezeichnung Preis Bild Anzahl
9GC20H Netzchen, Typ Chien, Kupfer, 100 Stück

26,90 € *