Stegbreite 35-25 µm, Lochweite 90-100 µm (pitch etwa um 125 µm)

Ein alphanumerischer Code identifiziert 48 Blöcke von 6 Zellen (Finder-Netzchen F1), die mit breiteren Stegen voneinander getrennt sind. Buchstaben betreffen die Zeilen und Zahlen die Säulen. Im Zentrum des Netzchens befindet sich eine asymmetrische Mittelmarkierung. Stegbreite 35 – 25 µm, Lochweite 90 – 100 µm (pitch etwa 125 µm)

Artikelnummer Artikelbezeichnung Preis Bild Anzahl
G239-F1 Finder-Netzchen F1, 200 mesh, Kupfer, 100 Stück

32,40 € *

 
 
 
Artikelnummer Artikelbezeichnung Preis Bild Anzahl
G239A-F1 Finder-Netzchen F1, 200 mesh, Gold, 50 Stück

47,60 € *

 
 
 
Artikelnummer Artikelbezeichnung Preis Bild Anzahl
G239N-F1 Finder-Netzchen F1, 200 mesh, Nickel, 100 Stück

48,70 € *