Kombiniertes Testobjekt

Auf einen perforierten Kohle-Film, der mit Gold beschattet ist, wurden Graphitteilchen aufgebracht. Aus der Betrachtung dieser Teilchen über den Löchern lassen sich Rückschlüsse auf die leistungsbegrenzenden Faktoren des Elektronenmikroskops ziehen. Das aufgedampfte Gold bildet kleine polykristalline Inseln, in welchen Kristallgittersäume zu erkennen sind. Dieses Testobjekt kann auch zur Messung der Verunreinigung im Elektronenmikroskop dergestalt dienen, daß man das Zuwachsen der Löcher mit Kohle im Goldfilm beobachtet.

Artikelnummer Artikelbezeichnung Preis Bild Anzahl
S142 Kombiniertes Testobjekt, auf 3,05 mm Netzchen

56,80 € *

Kombiniertes Testobjekt, auf 3,05 mm Netzchen